Pure Mongolian Cashmere

SOMMER 2024

Sommer 24
"Valerie"

moods

Sommer 24
"Valerie"
Sommer 24
"Valerie"

Sommer 2024

Ein Sommer wie damals, zart strahlend, kräftig leuchtend. Ein Feld voll Sonnenblumen, saftige
Tomaten einsame Strände unter wolkenlosem Himmel.
Das vibrierende, bunte Leben in den Städten des Südens.
All das – die Leichtigkeit und die frischen Farben des Sommers hat Designerin Meike Schilcher in der aktuellen Frühjahrs-Sommerkollektion 2024 eingefangen. Cashmere-Strick von Daddy’s Daughters wirkt in der warmen Jahreszeit angenehm temperaturregulierend und kann in lauen Sommernächten wärmen. Durch die betont weiten Schnitte ergeben sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten und ein besonderer Comfort beim Tragen.
Kurzarm-Sweater und Crew-Neck-Sweater avancieren zum Eyecatcher der Saison. Weit geschnittene Pullover und klassische Cardigans mit attraktiven Knopfleisten stehen in bester Cashmere-Tradition. Auch den traditionsreichen Pullunder hat Meike Schilcher neu interpretiert – in weitem Design lädt er zum trendigen Layern ein.
Raffinierte Details wie kontrastreiche Abschlüsse, durchgeknöpfte Rückenleisten, Fransen oder aufwendige Stricktechniken sorgen für jede Menge Abwechslung im Kleiderschrank. Edler Pointelle Lochstrick und andere Strickmuster lenken den Blick auf spannende Web-Facetten.
Sommerliche Leichtigkeit und Bequemlichkeit im Alltag bringen die offenen Strukturen der verschiedenen Lochstricke. Die Cashmere-Textilien liegen so angenehm auf der Haut, geben dezente Einblicke und wärmen zum richtigen Zeitpunkt. Sie lassen sich mit Blusen und Shirts, im Hochsommer mit Tanktops perfekt kombinieren.
Edle Cashmere-Trendteilen aus der Inneren Mongolei werden bei Daddy’s Daughters mit hochwertigen Blusen, Kleidern, Röcken und Jacken aus feinster Baumwolle oder aus hochwertigen Leinen-Baumwoll-Gemischen aus Portugal ergänzt. Schlupfblusen, lockere Oversize-Blusen, lange Röcke und Hemdblusenkleider lassen den Sommer im Büro oder in der Stadt entspannt verbringen.
Kundinnen sollen sich zu jeder Zeit in ihren Kleidern wohlfühlen. Das ist das Credo von Daddy’s Daughters. Der Spaß an der Mode soll nie zu kurz kommen. Designerin Meike Schilcher liebt es zu überraschen und arbeitet gerne mit charmantem Augenzwinkern. Ihre Pullover tragen positive Botschaften wie „Happy“, „Smile“ oder „Yippie Yippie Yeah“. Für den Sommer 2024 setzt sie außerdem ein modisches Statement mit gelben Smileys auf Cashmere-Pullis und Accessoires. Zusätzlich Heiterkeit bringen bunte Ringelmuster und Multiringel-Stoffe. Der Sommer leuchtet in vielen Farben. Das inspiriert Meike. Das spiegelt sich in ihren Entwürfen wider.
In der Natur und auf Reisen holt sich die Salzburger Designerin Ideen für ihre Kollektionen. Für die heurige Sommerkollektion mischt sie – von der französischen Normandie inspiriert – kräftige Farben wie Artischocke, Sonnenblume, Azurblau („french blue“) und Tomate mit Naturfarben von Walnuss, Gravel bis Alabaster. Klassische Cashmere-Farben von „midnight navy“ über „light grey“ und „eco white“ bis „brown-shades“ dürfen auch nicht fehlen.
Mit sanften Pastelltönen greift Meike die aktuellen Modetrends auf. Ein zarter Pfirsichton, PeachFuzz, wurde zum Beispiel gerade erst vom amerikanischen Farbinstitut Pantone zur Farbe des Jahres gekürt. Auch bei Daddy’s Daughters findet sich der sanfte Ton in leichten Sweatern, geringelten Pullovers und kuscheligen Schals.
Laden...
Gefundene Shops: 0 DRUCKEN

Richtung speichern

Route planen

Aktuelle Position verwenden um den nächsten Store anzuzeigen

Description