Pure Mongolian Cashmere

Journal

Meike Schilcher, Daddy's Daughters Cashmere
Meike Schilcher, Daddy's Daughters Cashmere

Meike Schilcher ist Designerin mit Herz und Leidenschaft

Seit ihrer Kindheit ist Daddy’s Daughters Designerin Meike Schilcher von Stoffen und Strick fasziniert. Ihr Vater hat ihr die Liebe zur Kleidung mit auf den Weg gegeben. Daher rührt auch das Firmenlabel.

Mit neugierigen Augen stapfte Meike Schilcher schon in ganz jungen Jahren durch die Weberei. Dort arbeitete ihr Vater in leitender Funktion. Die surrenden Maschinen, bunten Stoffbahnen und großen Zuschnitt-Tische haben sie seit damals in ihren Bann gezogen. Die Liebe zu Strick und Schnitt ließen sie nicht los. Meike machte eine Ausbildung in der Modebranche und war dort mehr als 30 Jahre erfolgreich tätig. Als Modeagentin ist sie heute noch aktiv.
Nach Stationen in Deutschland und Schottland hat es die gebürtige Westfälin 2008 nach Salzburg gezogen. Dort lernte sie ihren Mann kennen und blieb. Salzburg ist ihr Zuhause geworden, die Berge hat sie immer im Blick. Schon als Kind verbrachte sie mit ihrer Familie viele Sommerurlaube in Bischofswiesen bei Salzburg.

2012 Cashmere-Label Daddy’s Daughters gegründet

2012 nahm sie Mut und Herz in die Hand und gründete ihr eigenes Cashmere-Label Daddy’s Daughters. Der Name fußt auf der engen Beziehung zwischen Vater und Tochter. Eine beständige Liebe zur Mode. Bei Daddy’s Daughters symbolisiert der Cashmere das besondere Band, das Väter und Töchter verbindet: Das tief verwurzelte Gefühl von Geborgenheit, Vertrauen und des unbedingten Wohlfühlens. Meike will diese Gefühle in jeder ihrer Cashmere-Stricke legen und den Kundinnen mitgeben. Persönliche Wertschätzung und beständige Beziehungen, dafür steht sie tagtäglich ein! Zwischen ihren Kundinnen und ihr persönlich sollen langlebige Verbindungen entstehen.
Aus diesem Grund hat sich Meike mit Daddy’s Daughters bewusst gegen Onlinehandel und große Warenhausketten entschieden. Ihre Cashmere-Textilien und Trendteile aus feinster Baumwolle sind ausschließlich im gehobenen Einzelhandel, in Boutiquen im deutschsprachigen Alpenraum, in Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz erhältlich.

In der Natur holt sich Meike Inspiration

Meike ist in einem kleinen Vorort von Bielefeld geboren. Neben der Mode haben sie schon als Kind Landschaften fasziniert. Die nahe Küste und fernen Berge. Die mystischen Wälder und sanften Strände. Mit offenen Augen durch die Welt laufen ist ihr Credo. Aus der Natur schöpft sie Kraft für ihre Arbeit und Inspiration für ihre Kollektionen.
Mut zur Veränderung und dennoch Beständigkeit, diese beiden Motive faszinieren Meike an Mode. Zeitloses mit Trends zu kombinieren. Klassiker mutig zu interpretieren und sich an Neues heranwagen. Die Kundinnen überraschen, Highlights liefern, und ihnen Wow-Momente schenken.